Anzeige / Text: Melanie Heider, Fotos: Kai Osthoff

Dr. Andreas Neumann (Geschäftsführer des AWO Kreisverbandes Siegen-Wittgenstein/Olpe) und Alexander Nikolay (Hotelprojektleiter)

Integration von Mensch und Natur

Hotel Fünf 10: Übernachten, Genießen und Tagen im Grünen

Die ersten Wander- und Radtouristen haben bereits eingecheckt – und auch Tagesausflügler und Tagungsgäste sind seit diesem Herbst im neuen Hotel Fünf 10 in Netphen-Deuz von Herzen willkommen. 

Es ist das erste seiner Art in Südwestfalen: Das Inklusionshotel Fünf10 des AWO Kreisverband Siegen-Wittgenstein/Olpe empfängt als Übernachtungsdomizil und barrierefreie Gastronomie künftig seine Gäste. 

Menschlichkeit und Nachhaltigkeit im Fokus 

Insgesamt 48 gemütliche und moderne Zimmer, eine barriere- freie bzw. -arme Ausstattung für Gäste mit Behinderung sowie ein Raum mit angrenzendem Begleitzimmer machen nun Kurz- urlaub im naturreichen Netpher Land für alle möglich. 

15 Arbeitsplätze – an der Rezeption, in der Verwaltung, im Service und Housekeeping – wurden mit dem durch die „Aktion Mensch“ und die Stiftung Wohlfahrtspflege geförderten Bauprojekt neu geschaffen, davon sechs für Menschen mit Handicap. Das gesamte Haus folgt dem Solidaritätsgedanken der AWO so- wie einem naturnahen, ressourcen- und klimaschonenden Konzept. So wird beispielsweise auf kompostierbare Verpackungen geachtet und Lebensmittel aus Deutschland bzw. ein Großteil direkt aus der Region bezogen. Perspektivisch entstehen hinter dem Hotelgebäude zudem eigene Beete und eine Wildblumenwiese. 

Auch das Frühstücks- und Mittagsbuffet-Angebot des Restaurants im Hotel Fünf10 richtet sich bewusst an alle: Urlauber, Tagungsgäste des angrenzenden AWO Bildungszentrum und Ausflügler aus der Region. 

Auf baulicher Seite sorgte das Unternehmen BERGE-BAU aus Erndtebrück in Zusammenarbeit mit regionalen Handwerkern für die fristgerechte Fertigstellung. Architektonische Akzente im Innenraum setzte Markus Irle von Irle Objekt aus Freudenberg. Materialien wie Holz und Moos, Leder-Lounge-Möbel und Fliesenelemente bilden den harmonischen Brückenschlag zur Natur, ebenso wie die Wanddrucke von WallPen mit Motiven aus der heimischen Fauna und Tierwelt. 


Telefon 02737 9848040
info@hotel-fuenf10.de