Anzeige / Text: Melanie Heider, Foto: Sina Fröhlich

Schonend und sicher

rubensklinik: Schönheitskorrekturen mit der sanften Kraft des Wassers 

Aus Wunsch wird Wirklichkeit: Mit seiner langjährigen Erfahrung und dem Einsatz modernster Technik erfüllt Dr. Uwe Knauf in seiner Praxisklinik für kosmetische Chirurgie und MKG im Ambulanten Zentrum Albertus Magnus die Sehnsucht seiner Patientinnen und Patienten nach einer dauerhaft optischen Veränderung. Für besonders sichere Eingriffe und ästhetische Ergebnisse setzt der Ärztliche Leiter der rubensklinik bei der Fettabsaugung (Liposuktion) auf ein innovatives Wasserstrahlverfahren – einmalig in der Region. Die gewebeschonende Entnahmetechnik ermöglicht zudem den Eigenfetttransfer am Körper für Volumenaufbau und Verjüngung. 

Herr Dr. Knauf, was unterscheidet die moderne Entnahmemethode von einem herkömmlichen Eingriff?
Dr. Uwe Knauf:
Bei der Wasserstrahl-assistierten Liposuktion arbeiten wir mit einem feinen fächerförmigen Wasserstrahl, Einmalinstrumenten und geringerem Kraftaufwand. Dadurch ist der Eingriff präziser, sicherer und insgesamt schmerzarmer – auch die Bildung von Schwellungen und Blutergüssen sowie die Medikamentenbelastung können im direkten Vergleich reduziert sein. 

Wie funktioniert der Schönheitseingriff mittels Wasserkraft genau?
Dank der sanften Trennkraft des Wasserstrahls wird das Fettgewebe, z.B. im Oberschenkel- oder Bauchbereich, schonend und gezielt aus dem Unterhautgewebe herausgelöst und gleichzeitig abgesaugt. Wir Mediziner sprechen hier von Hydrodissektion. Ein weiterer Vorteil ist, dass das umliegende Bindegewebe, die Nerven und Blutgefäße dabei nahezu unversehrt bleiben. Auch der Hautmantel passt sich nach der Fettabsaugung in der Regel von allein den neuen Konturen an. Bei fehlender Elastizität werden zusätzliche chirurgische Eingriffe zur Hautstraffung durchgeführt. 

Ermöglicht die schonende Fettabsaugung auch den Eigenfetttransfer?
Ja, da die entfernten Fettzellen durch die schonende Entnahmetechnik vital intakt bleiben, verzeichnen wir bei einer Replantation an einer gewünschten Körperstelle, z.B. Brust und Gesäß wie auch im Gesicht oder an den Händen, eine überdurchschnittliche Anwachsrate. Für den Erfolg ist hierbei auch eine spezielle Aufbereitungstechnik maßgeblich. Da das speziell gefilterte körpereigene Fett keinen Fremdkörper darstellt, wie z.B. Implantate oder Hyaluronfiller, ist es besonders gut verträglich und wird nicht automatisch vom Körper abgebaut. Dadurch können wir natürliche und langanhaltende Ergebnisse beim Volumenaufbau oder der Konturenverbesserung erzielen. 

Wie geht ein Eingriff vonstatten? 
Die meisten Eingriffe führen wir ambulant oder kurz stationär durch z.B. unter Dämmerschlaf und örtlichen Betäubungen. Dank der direkten Anbindung an das moderne OP-Zentrum des Ambulanten Zentrum Albertus Magnus sind umfangreichere Körperformungen unter Vollnarkose durch Begleitung von erfahrenen Anästhesisten möglich. 

Für wen kommt die Methode in Frage? 
Grundsätzlich für jeden, der einen Wunsch nach einem neuen Körper- und Lebensgefühl in sich trägt. Zum Beispiel, wenn diät- oder sportresistente Fettpolster stören, Alterserscheinungen das eigene Gefühl der Schönheit trüben oder einfach, um Körpermakel optisch zu korrigieren. Genauso, wenn ein Lipödem diagnostiziert wurde. Die Wasserstrahl-assistierte Liposuktion gilt hier als das einzig nachhaltige Verfahren. 

Was bietet die rubensklinik darüber hinaus exklusiv in der Region an?
Ebenfalls einmalig in unserer Praxisklinik ist der Einsatz der 3D-Simulationssoftware Crisalix. Damit lassen sich beim Volumenaufbau der Brust realistische Vorher-Nachher-Visualisierungen erstellen. Das gibt Entscheidungssicherheit für den Eingriff. Darüber hinaus verfügt unsere Praxis über ein exklusives Privatzimmer mit Nachtschwester-Service. 

Was ist Anspruch der rubensklink? 
Wir legen sehr viel Wert auf das persönliche Rundum-Wohlgefühl unserer Patientinnen und Patienten. Angefangen bei einer freundlichen, herzlichen Atmosphäre unseres gesamten Praxisteams und einem angenehmen Ambiente der Räumlichkeiten über das erste vertrauensvolle Beratungsgespräch in ruhiger Kennenlernatmosphäre bis hin zur eigentlichen Behandlung und der professionellen Nachbetreuung. 

Was ist Ihre persönliche Motivation? 
Seit über 20 Jahren unterstütze ich Menschen dabei, ihr inneres Schönheitsgefühl nach außen sichtbar zu machen. Rückblickend kann ich sagen: Das Schönste für mich ist, wenn ich bei einem Nachsorgegespräch in die glücklichen Gesichter meiner Patientinnen und Patienten blicken darf. Denn ihre persönliche Veränderung macht sich nicht nur äußerlich, sondern vor allem innerlich bemerkbar. Für mich ist es immer wieder ein echtes Gefühl der Freude, dass unsere langanhaltenden und natürlichen Ergebnisse ihr gesamtes Wohlbefinden verbessern. 

Vielen Dank für das Gespräch. 

Dr. Uwe Knauf ist seit über 20 Jahren Spezialist für Gesichts- und Körper-Ästhetik. Der Facharzt wendet das schonende Wasserstrahlverfahren bei der Fettabsaugung wie auch den natürlichen Volumenaufbau mit gewonnenem Eigenfett seit Herstellereinführung 2004 an. Ergänzend dazu setzt er in der 2018 eröffneten rubensklinik hautverjüngende Behandlungen mit Laser, fokussiertem Ultraschall, Hyaluronsäure und Botulinumtoxin ein. 

Anwendungsgebiete

Mit freundlicher Genehmigung der Human Med AG

Fettabsaugung

body-jet® dient der schonenden und sicheren Fettmobilisierung und Fettabsaugung (Liposuktion) im Unterhautgewebe mittels sanfter Wasserstrahlkraft und kann zur Körperformung am gesamten Körper angewendet werden, ebenso bei einem Lipödem oder der Schweißdrüsenentfernung unter der Achselhöhle. 

Volumenaufbau & Straffung 

AquaShape® eignet sich für den natürlichen Volumenaufbau und die dauerhafte Formung von Brust oder Gesäß. Zuvor wird vitales Fettgewebe an diät- und sportresistenten Körperstellen mittels schonendem Wasserstrahl-assistierten Absaugverfahren entnommen und speziell aufbereitet. 

Facelift & Verjüngung

Aqualift® ermöglicht das Modellieren der Gesichtskonturen mit körpereigenen Fettzellen, wodurch die Haut gestraft und Falten gemildert werden. Eine natürliche Anmutung sowie Beweglichkeit der Wangenstrukturen bleiben erhalten. Das Eigenfett wird mittels Wasserstrahltechnologie (Hydrodissektion) gewonnen. 

Unterspritzung

biofilling® erzielt dauerhafte Ergebnisse beim Volumenaufbau und der Korrektur der Lippen- und Gesichtskonturen (Nase, Stirn, Augenlid) bzw. der Verjüngung der Hände. Das körpereigene Fettgewebe wird zuvor mittels des Wasserstrahlverfahrens gewonnen und für die Reinjektion speziell filtriert. 


Artikel erschienen in der Top Sommerausgabe 2020

0271 21818
willkommen@rubensklinik.de