Märchenhafter Spaziergang – Top Blog

Text: Julia Wildemann

Märchenhafter Spaziergang

Wandern und Rätseln auf den Spuren der Gebrüder Grimm

Wer die Märchen von Jacob und Wilhelm Grimm in besonderer Atmosphäre erleben möchte, sollte der „Märchenspur“ in Bad Berleburg einen Besuch abstatten. Auf dem circa fünf Kilometer langen Rundweg warten an sechs Stationen unter anderem Rotkäppchen, der Froschkönig und die Bremer Stadtmusikanten. Fleißig werden Quizfragen beantwortet und Stempel gesammelt, denn am Ziel gibt es nach erfolgreichem Rätselraten eine Überraschung.

Erster Stopp ist die Tourist-Information am Marktplatz, wo kleine Wanderer mit Wegbeschreibung und Stempelkarten ausgestattet werden. Von dort geht es weiter zur Evangelischen Stadtkirche, dem offiziellen Startpunkt der Märchenspur. Über einen schmalen Pfad gelangen die kleinen Entdecker in den Schlosspark.

Stadtnaher Wanderspaß & lokales Walderlebnis

Zwischen bevölkerten Teichen und altem Baumbestand fühlt sich ein Tier besonders wohl: der Froschkönig. Die Märchenspur führt aus dem Schlosspark heraus und an Teichen und einem al- ten Hohlweg mit historischem Pflaster vorbei Richtung Ruheforst.

Die Wanderzeichen weisen den Weg durch die Berleburger Wäl- der bis zum neu angelegten Erlebnisparcours aus Holz in der Nähe vom Hof Mühlbach, der zum Klettern und Spielen ein- lädt. Weiter geht es Richtung Altstadt und über Schlosspark und Goetheplatz zurück zur Tourist-Information.


Kontakt
Tourist-Information Bad Berleburg
Telefon 02751 93633
info@blb-tourismus.de
www.blb-tourismus.de